Hermann Neu Gartengestaltung
<Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, zum Ansehen müssen Sie in Ihrem Browser JavaScript aktivieren.>

Alles Neu - macht der Mai

Die Temperaturen werden wieder wärmer!
Überall blüt es im Garten - herrliche Düfte und Frühlingslaune pur!


Ein wichtiger Monat für Gärtner und Pflanzenliebhaber!

Nach den Eisheiligen sind keine Nachtfröste mehr zu erwarten!
Die frostempfindlichen Pflanzen dürfen endlich auch ins Freie. Schaffen Sie Ihre empfindlichen Kübelpflanzen endlich hinaus und bepflanzen Beete, Töpfe und Balkonkästen mit Sommerblumen (Geranien, Fuchsien, Petunien, Tagetes usw.) sowie sommerblühenden vorgetriebenen Zwiebel- und Knollenblumen (Dahlien, Gladiolen, Knollenbegonien, Ranunkeln, Tigerblume usw.). Forsythien, Flieder, Zierkirschen und ähnliche werden nach der Blüte zurückgeschnitten.

Langsam welken Tulpen und Narzissen dahin. Damit die verblühten Blumenzwiebelpflanzen Kraft sammeln können, werden die Blütenstiele mit den Samenkapseln bis zum ersten Blattpaar zurückgeschnitten und - falls noch nicht geschehen - werden die Blumenzwiebeln sowie die Stauden gedüngt.

Bauernregeln im Mai:
Ist der Mai recht heiß und trocken, kriegt der Bauer kleine Brocken
Regnet’s am ersten Maientag, viele Früchte man erwarten mag
(Eisheilige = Mamertus, Pankratius, Servatius, Bonifatius und Sophie!)
12. Mai: St. Pankratius (Eisheiliger)
Wenn’s an Pankratius gefriert, so wird im Garten viel ruiniert
13. Mai: St. Servatius (Eisheiliger)
Servaz muss vorüber sein, will man vor Nachtfrost sicher sein
Nach Servaz kommt kein Frost mehr her, der dem Rebstock gefährlich wär‘
14. Mai: St. Bonifaz (Eisheiliger)
Vor Bonifaz kein Sommer, nach der Sophie kein Frost
15. Mai: „Kalte Sophie“ (Eisheilige)
Die kalt‘ Sophie, die bringt zum Schluss ganz gern noch einen Regenguss.
Vor Nachtfrost bist du sicher nicht, bevor Sophie vorüber ist.
Gehen die Eisheiligen ohne Frost vorbei, schreien die Bauern und Winzer Juchei.

Jetzt ist auch ein guter Monat um Blumenwiesen anzulegen! 

Das Team von Gartengestaltung Neu steht Ihnen mir Rat & Tat zur Seite!

NACH OBEN